HNO-Heilkunde & Akupunktur in Potsdam – Dr. med. H. J. Henke – Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

Standardleistungen

Praxis für HNO-Heilkunde und Akupunktur in Potsdam

Hördiagnostik

Unsere moderne technische Ausstattung ermöglicht eine schnelle und umfassende Hördiagnostik bei Säuglingen, Kindern und Erwachsenen. Im Gegensatz zu subjektiven Hörprüfungen bedarf es bei objektiven Testverfahren keiner Mitarbeit vonseiten des Patienten.

Subjektive Hörprüfungen

  • Tonaudiometrie (Hörschwellenmessung)
  • Sprachaudiometrie (Messung des Sprachverstehens)

Objektive Testverfahren

  • Tympanometrie (Mittelohrdruckmessung)
  • Stapediusreflexmessung (Funktionsdiagnostik des Schallleitungsapparates im Mittelohr)
  • Otoneurologie (Hirnstammaudiometrische Untersuchungen – BERA)
  • Neugeborenen-Hörscreening TEOAE (Überprüfung der Funktion der äußeren Haarzellen im Innenohr)

Schwindeldiagnostik

Vielfältige Ursachen können Schwindel oder Gleichgewichtsstörungen auslösen. Beim Drehschwindel besteht der Verdacht auf eine Störung im Gleichgewichtsorgan des Innenohres, dem sogenannten Labyrinth. Hierüber gibt die Vestibularisdiagnostik (Schwindeldiagnostik) differentialdiagnostischen Aufschluss.

Endoskopie (Spiegelung)

Die flexible und starre Endoskopie der Luft- und oberen Speisewege dient der Untersuchung und Feststellung von krankhaften Veränderungen an den Schleimhäuten, kann funktionelle Störungen aufdecken und Engstellen diagnostizieren.

Sonographie (Ultraschall)

Mögliche Sekretansammlungen in den Kieferhöhlen oder Stirnhöhlen im Sinne von akuten sinusitischen Erkrankungen, aber auch Schleimhautschwellungen als mögliche Ursache von chronischen Nebenhöhlenentzündungen, können mit der A-Bild-Sonographie erkannt werden. Das schonende, bildgebende Diagnostikverfahren ist schnell und einfach durchzuführen.

Allergiediagnostik und -therapie

Allergische Reaktionen können eine Behinderung der Nasenatmung, Niesanfälle oder juckende Augenreizungen hervorrufen. Mit Prick- und RAST-Testungen versuchen wir, die allergische Ursache zu finden. Nach Vorliegen aller Befunde beraten wir Sie über geeignete Therapiemaßnahmen.

Therapie

Grundlage einer jeden Therapie ist die Vermeidung des Allergenkontakts, hierauf kann eine symptomatische medikamentöse Behandlung folgen. Eine kausale Therapie ist nur durch eine Hyposensibilisierung möglich.

Bildliche Darstellung und Ausdruck von Befunden

Auf Wunsch des Patienten können mikroskopische oder endoskopische Befunde am Bildschirm gespeichert, mit dem Patienten besprochen und ausgedruckt werden.

Anschrift

HNO-Heilkunde und Akupunktur
Dr. med. H. J. Henke
Ärztehaus "Am Stern" mit 5 Fachrichtungen

Ziolkowskistraße 1
14480 Potsdam

Fon 0331 / 621 0 18
Fax 0331 / 621 0 18
Web www.hno-potsdam.de

Verkehrsverbindungen

Bus 118, 601, 619, 690, 694, 699
(Johannes-Kepler-Platz)

Bahn RB33, RE7 (Bhf. Medienstadt Babelsberg – weiter mit Bus 601, 619)

Straßenbahn Linie 92, 96

Sprechzeiten

Montag – Freitag

Privat 07:00 – 08:00 Uhr
Kassen und Privat 08:15 – 12:00 Uhr

Montag und Donnerstag

Kassen und Privat 14:00 – 17:00 Uhr

Termine nach telefonischer Vereinbarung

Barrierefreie Praxis

Parkmöglichkeiten direkt vor dem Haus / Behindertenparkplatz

Technische Ausstattung

  • Sprach- und Tonaudiometer
  • Tympanometer
  • Hirnstammaudiometer (BERA)
  • Messgerät der otoakustischen Emissionen
  • Rhinoskop
  • Laryngoskop (starre und flexible Endoskopie)
  • Ultraschall-A-Scan
  • Mikroskopie
  • Vestibularis-Prüfungsgerät
Nach oben